• CZ
  • EN
  • DE
  • RU

Technologie

1999 entwickelte LIGMA eine einzigartige Produktionsmethode für Dehnungsprofile mit Einsatz in der Bauwirtschaft, deren Charakter die geforderten Parameter erfüllt und die bis dahin auf dem Markt fehlenden Konstruktionsausführungen dieser Elemente ergänzt.

Hierbei handelt es sich um die Bildung von flachen Metallstreifen oder Profilen, die mit der EPDM- Gummi Technologie der Warmvulkanisierung miteinander verbunden werden, wodurch eine mechanisch hochbeständige, unzerlegbare und wasserundurchlässige Verbindung entsteht.

Das Produkt wird je nach Kundenwunsch in vielen Ausführungen aus verschiedenen Metallmaterialien und in diversen Größen geliefert.